Kosmetikkoffer

Der Kosmetikkoffer ist ein sehr hilfreiches und vielseitiges Utensil, das uns oft unseren Alltag erleichtert.

Er ist gut geeignet um bei Reisen mit dem Flugzeug, Zug oder Auto dekorative oder pflegende Kosmetik und auch Schmuck sicher und geschützt zu transportieren. Durch ihn lassen sich Fläschchen, Tiegelchen & Co gut organisieren und verstauen und ermöglichen uns auch unterwegs einen guten Überblick über alle Produkte. Er schützt den Inhalt des Koffers vor auslaufenden Produkten und garantiert uns so einen erholsamen Start in den Urlaub. Kosmetikkoffer können je nach Größe im Koffer oder außerhalb des Koffers mitgenommen werden.

Nicht nur für Reisen, auch für Zuhause bietet der Kosmetikkoffer den optimalen Stauraum für alle Produkte und ist eine gute Alternative für umständliche und große Schachteln und Boxen. In ihm lässt sich jedes Produkt leicht verstauen und organisieren und durch moderne Designs verschönert er nebenbei noch das Badezimmer oder die Schminkecke. Ein weiterer Vorteil dieser Art der Aufbewahrung: Einmal verschlossen lässt sich der komplette Kosmetikkoffer und mit ihm die gesamte Sammlung an Pflegeprodukten und Kosmetik leicht und ohne aufwendiges Packen mit in den Urlaub nehmen und erspart eine Menge Zeit bei der sonst so stressigen Urlaubsplanung.

Den Kosmetikkoffer gibt es in den verschiedensten Formen, Farben und Ausführungen. Grundsätzlich sind zwei Arten zu unterscheiden: Der klassische Kosmetikkoffer mit seiner eckigen meist quadratischen Form besteht oft aus Metall, Leder oder Stoff. Er hat eine große oder mehrere kleine Klappöffnungen, die sich nach oben öffnen lassen und in einigen größeren und stabileren Ausführungen darunter einige kleinere Schubfächer. Der typische Reise-Kosmetikkoffer dagegen ist oft aus Hartschale oder verstärktem Stoff und ähnelt vom Design und dem Innenleben einem normalen Koffer.

Aber egal ob klassisches Design oder für unterwegs, jeder Kosmetikkoffer sollte mit ausreichend vielen kleinen Reisverschlussfächern und Unterteilungen und zahlreichen flexiblen Ösen und Schlaufen ausgestattet sein, um all die Kosmetik und Pflegeprodukte optimal zu organisieren und verstauen. Was auch nicht fehlen sollte ist ein großer Henkel oder ein bequemer Tragegurt um den Koffer sicher zu transportieren und ein kleiner handlicher Kosmetikspiegel zum Herausnehmen, der vor allem auf Reisen und Unterwegs ziemlich nützlich werden kann.

Die Preisspanne bei Kosmetikkoffern ist sehr groß, kleinere Koffer sind schon ab 20 – 30 Euro zu bekommen. Bei größeren stabileren Koffern muss etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden. Bei der Auswahl des Kosmetikkoffers sollte darauf geachtet werden, wie man ihn später verwenden möchte. Dient er zur Aufbewahrung der Kosmetik im Badezimmer und nur zu gelegentlichen Reisen, kann das Augenmerk auf ein schönes Design und ausreichend Platz gerichtet werden und Eigenschaften wie die Stabilität können in den Hintergrund rücken. Bei häufigen beruflichen Reisen sollte eher auf einen sehr stabilen und nicht allzu großen Kosmetikkoffer zurückgegriffen werden.

Den Kosmetikkoffer gibt es in zahlreichen Onlineshops und in jedem gut sortierten Taschengeschäft. Die meisten Kofferhersteller bieten auch passend designte Kosmetikkoffer zu ihren Kollektionen an, die dann auf deren Website oder in deren Shops zu erwerben sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.